Badminton

Die Ballsportart Badminton ist ein Rückschlagspiel, das mit einem Federball (Shuttlecock) und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird. Dabei versuchen die Spieler, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann. Es kann sowohl von zwei Spielern als Einzel, als auch von vier Spielern als Doppel oder Mixed gespielt werden. Es wird in der Halle ausgetragen und erfordert wegen der Schnelligkeit und der großen Laufintensität eine hohe körperliche Fitness. Weltweit wird Badminton von über 14 Millionen Spielern in mehr als 160 Nationen wettkampfmäßig betrieben.

Der Begriff Badminton wird oft fälschlicherweise mit dem Freizeitspiel Federball gleichgesetzt, das im Gegensatz zu Badminton möglichst lange Ballwechsel zum Ziel hat, während Badminton ein Wettkampfsport ist und nach festen Regeln gespielt wird.


Abteilungsleiter: etzt Lucas Kopp
Übungsleiter: Jonas Kewitz

Trainingszeiten:
Dienstags, 17.30 – 20.00 Uhr
Freitags, 17.30 – 21.00 Uhr

Ort: BBS-Halle

 

 

 

 

 

Aktuell

Wandern im Juni

Impressionen vom Wandertag

“Einmal um den Wall” hieß die Devise beim Wandertag im Juni. Der Sommer meint es in diesem Jahr gut mit den Wanderern und somit ging es bei schönstem Sonnenschein los. Die Wanderung über den Wall bot spannende Einblicke in Gärten und

Weiterlesen
Fitnesstraining

Fit im Sommer

Wer rastet, der rostet, deshalb finden auch während der Sommerferien unsere beliebten Fitnesskurse statt. Hier eine Übersicht: 

Weiterlesen
Alle Nachrichten