TV Jahn Duderstadt tritt beim Ex-Trainer an

Spannung pur ist aus südniedersächsischer Sicht in der zweiten Runde des HVN-Pokals ansagt.

TV Jahn Duderstadt tritt beim Ex-Trainer an
Hat in der vergangenen Saison auf zwei Hochzeiten getanzt: Jens Wilfer trainierte sowohl in Duderstadt als auch die HSG Oha. Quelle: Schneemann

Göttingen/Duderstadt So empfängt der Männer-Verbandsligist HSG Oha am 13. Oktober den Oberliga-Absteiger und aktuellen Ligakonkurrenten TV Jahn Duderstadt. Das Salz in der Suppe: Der HSG-Trainer Jens Wilfer hatte in der vergangenen Saison neben der HSG Oha die Eichsfelder mittrainiert. In dieser Saison treffen die beiden Nachbarn noch zweimal aufeinander. Im Ligabetrieb sind die Vorharzer im Hinspiel Gastgeber des TV Jahn, am 11. Mai 2019, dem letzten Spieltag, der laufenden Saison, empfangen die Eichsfelder ihren Konkurrenten. Der ebenfalls qualifizierte Oberligist HSG Plesse-Hardenberg reist am 13. Oktober zum Klassennachbarn SF Söhre unweit von Hildesheim.

Am 13. Oktober tragen auch die Frauen ihre zweite Runde aus. Dann empfängt Landesligist HG Rosdorf-Grone den Oberliga-Aufsteiger MTV Geismar.

Göttinger Tageblatt, 03.09.2018

zurück zur Übersicht

Aktuell

Neu ab Januar: Volleyball

Volleyball & Hip Hop

Gleich mit zwei neuen Angeboten startet der TV Jahn Duderstadt ins neue Jahr

Weiterlesen
Stille Stars des Sports

Stille Stars des Sports geehrt

Am Sonntag, den 28.10.2018, wurden unsere nominierten „Stillen Stars des Sports“ in Osterode in der Stadthalle vom Kreissportbund für ihr Engagement im Ehrenamt geehrt.

Weiterlesen

Übungsleiter GESUCHT

Um unser umfangreiches Sportangebot weiter erhalten zu können, suchen wir neue Übungsleiter für die Bereiche

Weiterlesen
Alle Nachrichten